Die Farben Rot, Orange, Gelb und Grün:

Nach der Chakren-Lehre wird den einzelnen Energiezentren eine Farbe zugeordnet.

Rot entspricht dem Wurzel-Chakra und Orange entspricht dem Sakral-Chakra. Alle drei Schichten des Beckenbodens liegen in diesen zwei  energetischen Wirkungsbereichen.

Gelb entspricht dem Solar-Plexus Chakra, das im Dach der Bauchhöhle lokalisiert ist. Der Boden und das Dach der Bauchhöhle sind funktionell miteinander verbunden und beeinflussen einander.

Grün ist die Farbe des Herz-Chakras und somit die Farbe der Liebe und der Zuwendung. Der Beckenboden bedarf einer liebevollen Zuwendung und einer regelmässigen Stärkung seiner Muskelkraft, um ein Leben lang seine Funktionen aufrecht erhalten zu können.

Auch die Sexualenergie entwickelt ihr belebendes Potential am besten dann, wenn ein harmonisches Naheverhältnis zur Liebe besteht... zur Liebe zu sich selbst ... und zur Liebe zu einer anderen Person.